Dienstag, 15. November 2016

Kuschelpulli

Hallo Ihr Lieben,

Ich möchte Euch heute meinen neuen Kuschelpulli vorstellen. Und der ist durch seinen Kragen wirklich extrem kuschelig. Verwendet habe ich für das gute Stück den brandneuen Schnitt "Kuschelkleid" (auch kürzbar zum Pulli) von AnniNanni.
Das AnniNanni Kuschelkleid ist ein Kleid im Empirestil mit Brustabnähern. Und genau die Brustabnäher machen das Kleid bzw. bei mir den Pulli zu einem perfekten Schnitt. In der Anleitung sind Schnittteile für A/B-Körbchen bzw. C/D-Körbchen enthalten. Bei mir hat das leider nicht ganz gereicht, aber das Schnittteil kann ganz leicht angepasst werden, sodass bei jeder Körbchengröße die Querteilung perfekt unter der Brust sitzt. Das wird auch ausführlich in der Anleitung beschrieben.
Daneben gibt es drei verschiedene Ärmelvarianten und Längen, drei unterschiedliche Kragen (Überlappende Kapuze, schmaler und weiter Schalkragen) und auch ein tiefer Halsausschnitt für einen Bündchenabschluss ist möglich. Selbst den Rock könnt ihr in drei verschiedenen Weiten nähen oder ihr macht es wie ich und kürzt das ganze zum Pullover, was auch sehr zu empfehlen ist.
Und für alle stillenden Mamis unter Euch gibt es auch zusätzlich noch ein Tutorial für eine Stillvariante auf AnniNanni. Da sollte doch jetzt für jeden etwas dabei sein. Ich finde den Schnitt auf jeden Fall super und werde mir auf jeden Fall demnächst noch eine Kleidvariante nähen auch mit dem tollen überlappenden Kragen.

Ich wünsche Euch noch eine wunderschöne Woche

Eure Tina

Schnitt: AnniNanni Kuschelkleid
Stoff: Mehndi von Dresowka (dunkelblau gerade nicht verfügbar)
Verlinkung: creadienstag, HoT, DienstagsDinge

Ein Kommentar

  1. Sieht klasse aus. Der Schnitt wäre vielleicht auch was für mich.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen