Dienstag, 19. Juli 2016

Maritime Mottis Sporty

Hallo Ihr Lieben,

ich habe in diesem Sommer noch eine letzte kurze Hose für meinen Kleinen genäht und möchte sie Euch gerne zeigen. Diese Hose ist der neueste Streich von Made for Motti und nennt sich Mottis Sporty. Gut, eine Sporthose braucht mein Sohn mit seinen gerade mal zwei Lenzen natürlich noch nicht, aber ich finde den sportlichen Schnitt sehr ansprechend. Und ganz besonders toll finde ich die seitlichen Hosentaschen. Lange hab ich in meinem Stoffschrank gestöbert um eine passende Stoffkombi zu finden. Seht selbst für was ich mich entschieden habe.
Vielleicht kommt Euch die Stoffkombi aus Sommersweat bekannt vor. Eine ähnliche habe ich schon einmal hier vernäht zu einem Pullover für meinen Süßen. Ich befürchte der passt ihm diesen Herbst schon nicht mehr. Aber zurück zur Hose. Der Schnitt ist für dehnbare Materialien konzipiert und hat an der Seite eine Teilung, die an einem Stück als Passe über den Po geht. Als tolles Extra ist seitlich an der Teilung jeweils eine Tasche angebracht. Das besondere an allen Hosen von Made for Motti ist das durchdachte Größenkonzept. Ihr vermesst einfach Bund und Hüftweite Eurer Kleinen, sowie die Körpergröße, sucht Euch in der Tabelle die passende Größe aus, näht das gute Stück und dann glaubt mir, passt alles wie angegossen.
Als ich geplant habe Fotos zu machen, habe ich in seinem Klamottenstapel nach einem passenden Shirt für die Hose gesucht und ich hatte einfach kein schlichtes T-Shirt, das gut zu dieser Hose passte, also habe ich kurzerhand noch ein passendes Shirt dazu genäht. Ich hab wieder auf meinen altbewärten Schnitt für das Basisshirt von AnniNanni zurückgegriffen. Ich hoffe Ihr verzeiht mir, dass ich immer das gleiche nähe, aber er passt einfach so gut, da muss man keine Experimente wagen. Alle Schnitte aus diesem Set sind for free, ja selbst die Kappe ist ein Freebook (Ungeschützt von mavibri), die hatte mein Sohn hier auch schon auf.
Und damit die Hose nicht ganz so langweilig wird, habe ich ihr und auch dem T-Shirt noch eine Segelboot Applikation spendiert und dem Set somit einen maritimen Touch verliehen.
Ganz stolz bin ich auch dieses Mal auf die Fotos. Wir haben uns endlich eine ordentliche Kamera gegönnt. Ich hoffe jetzt haben meine schlechten Handybilder für den Blog ausgedient und ich kann Euch qualitativ bessere Fotos meiner genähten Werke präsentieren. Und nun geht er dahin mein Süßer am Bodenseeufer mit seiner schönen Mottis Sporty.
Ich wünsche Euch noch eine wunderschöne Woche

Eure Tina

Schnitt: Mottis Sporty von Made for Motti, Basisshirt von AnniNanni, Kappe Ungeschützt von mavibri
Stoff: Hose: Sweat Vintage Style von staghorn, Shirt: Jersey von Dresowka
Verlinkung: creadienstag, HoT, DienstagsDinge, Made4Boys, Kostenlose Schnittmuster

Ein Kommentar

  1. Hallo.
    Oh das ist eine tolle Hose, den Schnitt schau ich mir gleich noch an. Mein Kleiner braucht nämlich auch sowas.
    LG Dana

    AntwortenLöschen