Freitag, 10. Juni 2016

Blog-Stoffwichteln - Die Strandtasche

Hallo Ihr Lieben,

heute darf ich Euch endlich das Ergebnis meines Stoffwichtel Projektes präsentieren. Geworden ist es eine Strandtasche aus dem Buch "Taschenlieblinge selber machen" von pattydoo.

Die vorherigen Stoffwichtel-Posts findet ihr hier:


Die Strandtasche besteht außen aus dem schönen lilanen Wichtelstoff. Ich finde der passt einfach perfekt für eine Strandtasche. Ich hatte ja schon lange, eigentlich seit letztem Jahr, nach einem schönen Schnitt für eine Strandtasche gesucht und war nie so richtig fündig geworden. Bei dieser hier von pattydoo habe ich mir gedacht, ich nähe sie einfach mal. Und ich bin wirklich sehr zufrieden. Die Größe passt super und dadurch, dass ich innen noch eine Einschubtasche und eine Reißverschlusstasche eingebaut habe kann man innen auch ein bisschen Ordnung halten. Als Futter habe ich einen beschichteten Baumwollstoff verwendet.
Im Buch ist ein Verschluss wie eine Art Seesack beschrieben, bei dem drei Karabiner in einen D-Ring gesteckt werden können. Ich habe mich dagegen entschieden und nur einen Magnetknopf als Verschluss verarbeitet, das finde ich persönlich schöner und auch praktischer.
Für den Boden und die Henkel habe ich das braune Kunstleder aus dem Stoffwichteln verwendet, der passt wirklich super schön dazu. Nur mit den Henkeln bin ich nicht ganz zufrieden. Meine gute Pfaff 260, die ich wahnsinnig gerne zum Taschennähen verwende, hat das Kunstleder trotz Teflonfuß nicht so gut transportiert. Dadurch hat es sich etwas verzogen, aber nur minimal. Ich hab die Henkel ein bisschen unter einem feuchten Geschirrtuch gedämpft, danach ging es ganz gut.
Am Boden der Strandtasche werden noch Bodennägel verarbeitet, das sieht sehr wertig aus und gibt der Tasche einen guten Halt und man kann sie auch einfach mal abstellen, ohne dass sie gleich ganz dreckig wird.
Die Henkel werden zum Schluss von außen festgenäht...
...und schon ist sie fertig die schöne und auch praktische Strandtasche, die mir jetzt im Sommer hoffentlich noch ein guter Begleiter sein wird.
Jetzt gehe ich mal noch schauen, was mein Wichtelkind Melly von Regenbogenkind so schönes aus meinem Stoff gezaubert hat. Wenn ihr die anderen Ergebniss sehen möchtet, dann besucht doch noch die liebe Julia von Hügelring, die das Blog-Stoffwichteln veranstaltet hat. Dort findet ihr alle die mitgemacht haben mit den passenden Links zu ihren Seiten.

Ich wünsche Euch noch eine wunderschöne Woche

Eure Tina

Schnitt: Strandtasche aus "Taschenlieblinge selber machen" von pattydoo
Stoff: Außen: Lila Stoff, Kunstleder vom Blog-Stoffwichteln
       Innen: beschichtete Baumwolle von Ikea
Verlinkung: Freutag, TT

6 Kommentare

  1. Hallo Tina!
    Schöne Idee mit dem Stoffwichteln, die Tasche ist echt toll Geworden!
    Habe mir gerade das Video vom Haus mit dem Rosensofa angesehen und zwar deinen Einkaufsbeutel Calliope. Habe ich schon downgeloaded, vielen Dank dafür.
    Sobald ich den Beutel genäht habe gibt's ein Foto.
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela,
      vielen Dank.
      Ich freue mich schon auf deine Calliope Version. :-)

      Viele Grüße
      Tina

      Löschen
  2. Oh wow, die Tasche ist so toll geworden!!
    Es freut mich riesig, dass du was tolles aus dem Stoff nähen konntest. Ich glaube, ich brauche auch noch eine Strandtasche dieses Jahr.... ;)

    Liebe Grüße,
    Almut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Almut,
      vielen Dank, ich bin auch sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Und sie war auch schon im Meer am Einsatz. Ein wirklich super Schnitt und der Stoff passt perfekt für den Sommer.
      Liebe Grüße
      Tina

      Löschen
  3. Die Tasche ist ja klasse geworden. Vielen Dank, dass du beim Stoffwichteln dabei warst.

    AntwortenLöschen
  4. Die ist aber schön geworden! So viele liebevolle Details, an die Du gedacht hast! Tolle Stoffwahl für den Sommer und ein schöner Schnitt.
    Die möchte ich auch haben!!! :)
    Ich hoffe, dein Wichtelkind hat viel Freude daran.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen