Dienstag, 5. Mai 2015

Knister-Susie für Mama

Hallo,

am Sonntag ist ja Muttertag und ich wollte meiner Mama etwas Kleines nähen. Da habe ich mal kurz in meiner geheimen "To-Sew-Liste" gesucht und mich für eine Kosmetiktasche "Susie" entschieden. Diesen Schnitt finde ich einfach total süß und ich hatte ihn bis jetzt noch nicht gemacht. Deshalb wurde es langsam mal Zeit.
Die Kellerfalten an dieser Tasche sind so schön verspielt. Das gibt dieser Tasche das besondere Etwas. Den oberen Abschnitt habe ich mit einem Zierstich versehen, denn ganz ohne ist es doch ein bisschen langweilig.

Und nun zum Inhalt. Gefüllt ist das Täschchen nämlich mit der Lieblings-Süßigkeit meiner Mama. Vielleicht hätten in diesem Fall "Mon Cheri" besser gepasst?

Und warum Knister-Susie? Ganz einfach. Ich habe für diese Tasche mal ein bisschen mit Lamifix von Vlieseline rum experimentiert und dabei kam eine Knistertasche raus. Mal ehrlich, ich bin nicht so ganz überzeugt davon. Zum einen hatte ich mich für die matte Variante entschieden, das war schon der erste Fehler. Die Farbe ist total gedämpft und wirkt einfach nicht mehr schön. Das Aufbügeln an sich war sehr einfach, aber der Stoff wird dadurch sehr steif. Und nach dem Wenden der Tasche gab es natürlich einen Haufen Knicke und die Folie löste sich an einigen Stellen wieder. Alles in allem ist Lamifix für mich nicht für eine Tasche geeignet. Hätte ich mir ja auch denken können. Da werde ich das nächste mal wieder auf beschichtete Baumwolle zurückgreifen, denn in Kosmetiktaschen läuft doch mal etwas aus und da ist es schade, wenn gleich der ganze Stoff ruiniert ist. Hier seht Ihr noch ein Bild von dem misslungenen Innenleben.

Habt Ihr schon Erfahrungen mit Lamifix gemacht? Für was verwendet Ihr es?

Das soll es für diese Woche schon gewesen sein von mir. Für nächste Woche werde ich mein ebook für die Tasche "Aglaia" fertig stellen. Meine Probenäherinnen waren fleißig und jetzt liegt es an mir noch alles zu verarbeiten. Ich bin schon gespannt, wie es Euch gefällt.

Alles Liebe.

Eure Tina


5 Kommentare

  1. Oh, das ist ja schade mit dem Innenstoff. Göttin sei dank sieht man den ja ber nicht die ganze Zeit und so sieht deine Tasche sehr, sehr schön aus!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,
      vielen Dank für deine aufbauenden Worte. :-)

      Löschen
  2. Hallo Tina,
    kann du das Täschchen trotz Knitter verwenden? Ich habe noch keine Erfahrung mit Lamifix gemacht, aber laminierte Baumwolle ist echt super und viel besser zu vernähen als Wachstuch! Aber die Tasche ist echt schön.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ines,
      verwendbar ist die Tasche auf jeden Fall. Man kann sie auch abwischen, was der Sinn der Sache war. Nur optisch nicht so ganz der Bringer. Ich hatte schon überlegt, das ganze wieder aufzutrennen, aber das hätte wahrscheinlich genauso lange gedauert wie sie neu zu nähen. Letztendlich hat die Faulheit gesiegt. :-)

      Liebe Grüße
      Tina

      Löschen
  3. Ich habe mal ein Utensilo mit Lamifix gemacht und war auch nicht begeistern. Sobald man es wenden, hat es einen "schicken" Knitterlook. Die Susie ist sehr schön. Toller Zierstich übrigens ☺
    Lieben Gruß
    Miriam

    AntwortenLöschen