Dienstag, 7. April 2015

Shirt "Liv"

Ta-Daa,

heute präsentiere ich Euch mein erstes selbst genähtes Shirt.


Das Shirt habe ich nach dem Schnitt "Liv" von Pattydoo gefertigt. Im Pattydoo-Designer kann zwischen vielen Auschnitt- und Ärmelvarianten gewählt werden. Ich habe mich bei meinem ersten Shirt für eines mit V-Ausschnitt, Puffärmeln und Bündchen entschieden. Beim Nähen hatte ich das Gefühl, ich hab mir sowohl den schwersten Ausschnitt als auch die schwersten Ärmel ausgesucht.

Das Shirt ist wirklich total bequem und auch wirklich nicht schwer zu nähen. Wenn man sich an die Größentabelle hält und sich nicht scheut eine Nummer größer als normal zu nähen, dann passt auch alles.
Hier seht Ihr noch ein Tragebild.
Am Donnerstag werde ich Euch noch ein weiteres Liv-Shirt zeigen.
Bis dahin eine gute Zeit.

Eure Tina

Stoff: Sweatstoff von Stoff & Stil
Verlinkung: creadienstag

4 Kommentare

  1. Toll!
    Man glaubt kaum, dass das dein erstes Shirt ist.
    Und eine spitzer Ausschnitt ist in meinen Augen auch nicht leicht.
    Sehr schön!
    LG Malu

    AntwortenLöschen
  2. Richtig Super!!!
    Gefällt mir richtig gut, bin auf das nächste gespannt.
    Lg Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus für dein erstes Shirt... V-Ausschnitt hab ich mich noch nicht getraut... und dabei hab ich die Liv schon ganz oft genäht... ich glaube 5 Stück mit unterschiedlichen Ausschnitten und Ärmellängen habe ich.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonnenblume,

      mit der guten Videoanleitung von Ina war es machbar. Aber zufrieden bin ich nicht ganz. Ist schon schwierig, dass die Spitze gut ausgeprägt ist. Die ist bei mir leider auch eher rund geworden. Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister.

      Liebe Grüße
      Tina

      Löschen