Mittwoch, 19. April 2017

AnniNanni Rock

Hallo Ihr Lieben,

da habe ich Euch doch glatt etwas schon ganz lange vorenthalten. Das süße Röckchen hier habe ich bereits im Winter genäht, als meine Murmel noch nicht so groß war.
Der Schnitt ist von AnniNanni und auf Webware ausgelegt. Ich bin ja ein totaler Webware Fan, obwohl ich dafür irgendwie ziemlich viel Jersey vernähe. Aber dennoch hat Webware für mich einen ganz anderen Anspruch.
Den Schnitt gibt es als Taillenversion oder, so wie ich ihn genäht habe, als Hüftvariante. Das gefällt mir bei Röcken einfach besser bzw. ich denke das steht mir besser. Der Rock hat seitlich einen nahtverdeckten Reißverschluss eingenäht und einen innenliegenden Formbund. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich den noch immer nicht fixiert habe. Mit dem Handnähen hab ichs nicht so.
Als Saumabschluss habe ich ein Schrägband mit Häkelspitze gewählt. Das passt super zum Rock. Im Moment passt er ja leider nicht mehr, aber sobald es warm wird, werde ich ihn auch wieder anziehen können. Und ich möchte unbedingt noch eine weitere Version nähen. Der Stoff, den ich verwenden möchte, hüte ich schon seit Anfang meiner Nähkarriere. Er sollte eigentlich für einen anderen Rockschnitt sein, aber wie das so oft ist, gefällt der mir nicht mehr. Ich hoffe ich schaffe es diesen Sommer ihn zu vernähen, nicht, dass mir der Stoff irgendwann nicht mehr gefällt...
Ich wünsche Euch noch eine wunderschöne Woche.

Eure Tina

Schnitt: AnniNanni Rock
Stoff: Baumwolle Paisley Jeanslook von Stofftankstelle
Verlinkung: MMM, RUMS

4 Kommentare

  1. Schöner Schnitt, steht dir ganz wunderbar!
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
  2. Steht dir richtig doll gut und der Stoff ist ganz hübsch! LG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Ein süßer und fröhlicher Rock!!LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Der Rock ist wunderschön geworden und ich bin mir sicher, daß auch sehr bald des passende Wetter kommt
    Lg.Anja

    AntwortenLöschen