Dienstag, 15. September 2015

Jogginghose Rocking Ottobre 1/2015

Hallo zusammen,

heute gibt es die erste Runde für die Herbstkollektion für meinen kleinen Mann. Er braucht ein paar gemütliche Hosen für die Kinderkrippe und den Anfang macht der Schnitt "Rocking" aus der Ottobre 01/2015. Diese Hose habe ich schon einmal genäht und auch schon hier darüber gebloggt.
Ich mag den Schnitt total gerne. Durch den Zierstich am Schritt und den Taschen kann man auch ganz einfache Stoffe aufwerten und schön in Szene setzen. Für gemusterte Stoffe wäre mir der Schnitt etwas zu unruhig, selbst ohne Zierstich. Ich hab zwei verschiedene Hosen genäht, eine in schwarz, mit roter Ziernaht und roter Streifenversäuberung an der Tasche.

Bei der zweiten Variante habe ich mich für einen marinefarbenen Sweat entschieden kombiniert mit einem Sternchenstoff, den ich hier auch für die Innnentasche verwendet habe.
Ich wollte die erste Hose eigentlich mal wieder mit der Zwillingsnadel säumen. Leider sind mir beim Versuch die Hosenbeine abzusteppen zwei Nadeln zu Bruch gegangen. Das war mein ganzer Vorrat an Zwillingsnadeln, deshalb habe ich mich kurzerhand wieder für meine altbewährte Methode entschieden. Sieht auch ganz schön aus. Nächste Woche geht es weiter mit noch mehr Kinderkleidung. Ich hoffe Ihr schaut wieder vorbei.

Eure Tina

Schnitt: Jogginghose Rocking Ottobre 1/2015
Stoff: Schwarzer Sweat: Stoff & Stil, Jersey: alles-fuer-selbermacher; blauer Sweat: buttinette, Sternenjersey: snaply

Ein Kommentar

  1. Urgs. Bei mir wäre nach einer gebrochenen Nadel bereits der Vorrat erschöpft. Wie ärgerlich, wenn sich Nadeln vom Nähen überfordert fühlen - aber so ist's ja auch schön!

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen